sonnenFlat – 24/7/365

So geht moderne Energieversorgung heute: Sauber, fair und bezahlbar!

 

Über die sonnenFlat

Mit der sonnenFlat können Mitglieder der sonnenCommunity Ihre Stromkosten dauerhaft auf 0 Euro* senken. Das funktioniert so:

sonnenBatterie Besitzer können in der sonnenCommunity optional die Tarife der sonnenFlat nutzen – und damit am Programm zur Netzentlastung teilnehmen.

Hierbei wird die sonnenBatterie durch einen speziellen Zähler mit der sonnen Steuerzentrale  vernetzt. Zusammen mit tausenden anderen sonnenBatterien entsteht so ein großer Speicher-Schwarm. Dieser kann bei Bedarf kurzfristig überschüssige Energie aus dem öffentlichen Stromnetz aufnehmen oder wieder abgeben. Stromschwankungen durch Wind- oder Sonnenenergie werden so verringert und die Netze entlastet.

Das wird von sonnen honoriert: Je nach Tarif, Größe der sonnenBatterie und dem Stromverbrauch erhält das Mitglied dauerhaft kostenlosen Strom. Ganz ohne zusätzliche Gebühren oder Kosten für das intelligente Zählersystem.

Die sonnenCommunity macht erneuerbare Energien damit stabiler und hilft so, einen teuren Netzausbau zu verringern. Für diese Dienstleistung erhalten die Mitglieder der sonnenCommunity über die sonnenFlat-Tarife kostenlosen Strom.

* 23 Cent/kWh (Brutto) bis 2.000 kWh, 25,9 Cent/kWh (Brutto) ab 2.001 kWh.

Oben
 

sonnenBatterie

Text  |  Info: Geben Sie bitte etwas Inhalt in den Textbereich des Textelements ein.

Ihr Weg in die Unabhängigkeit – mit der sonnenBatterie.

Sauber, fair und bezahlbar: So geht moderne Energieversorgung heute.

„Unser Ziel ist eine Welt, auf der sich alle mit sauberer und
dezentral erzeugter Energie versorgen können. Jeder kann
sich mit anderen Menschen vernetzen und seine Energie
teilen. Das macht die Welt unabhängig von fossilen Brennstoffen
und von anonymen Großversorgern.“
Christoph Ostermann, CEO sonnen GmbH

Saubere und bezahlbare Energie für alle.

Die Vision von sonnen ist es, allen Menschen einen Zugang zu erneuerbaren Energien zu geben. Daher ist das Unternehmen bereits in zahlreichen europäischen Ländern sowie in den USA und in Australien vertreten. Werden Sie mit Ihrer sonnenBatterie Teil einer globalen und rasch wachsenden Gruppe von Menschen, die ein zentraler Gedanke verbindet: Die Unabhängigkeit vom anonymen Strom-Großversorger. Aber auch der Wunsch, die Energiezukunft selbst mitbestimmen zu können. Saubere und bezahlbare Energie für alle: einer der größten Herausforderungen unserer Zeit möchte sich sonnen mit ihren Kunden stellen. Mit nachhaltigem Denken und Handeln befreien wir unsere Energieversorgung vom Klimagas-Ausstoß. Helfen Sie mit das höchste Gut – die Umwelt – zu schützen und profitieren Sie von der ökonomischen sowie politischen Freiheit.

Hohe Qualität – Made in Germany.

Die sonnenBatterie hat sich bereits tausendfach bewährt und ist heutzutage Europas Marktführer im Bereich Lithium-Speichersysteme. Bereits 16.000 Einfamilienhaushalte weltweit haben sich für das innovative Energiespeichersystem entschieden. Seit 2011 wird der intelligente Speicher im Energiedorf Wildpoldsried entwickelt und produziert. Mittlerweile versorgt die sonnenBatterie bereits unzählige Haushalte – teilweise schon über viele Jahre hinweg – zuverlässig mit selbst produziertem Strom. „Made in Germany“: Dieses Siegel verspricht Qualität. So erfüllt die sonnenBatterie die höchsten Sicherheits- und Qualitätsanforderungen. Das verspricht Ihnen eine langjährig sichere Investition.

Die sonnenBatterie – hochwertige Komponenten für individuelle Bedürfnisse.

Die sonnenBatterie ist ein anschlussfertiges Komplettsystem. Sie verfügt nicht nur über besonders langlebige Batteriemodule, sondern auch über perfekt aufeinander abgestimmte Bestandteile wie einen Wechselrichter, einen intelligenten Energiemanager, die Messtechnik und eine Software. So können wir Ihnen maximale Qualität und eine extra-lange Lebensdauer von 10 Jahren garantieren.

Und das Beste daran: Die Komponenten passen optimal aufeinander abgestimmt in nur ein schmales und modern designtes Gehäuse – das sich in jeden Raum perfekt einfügt.

Egal ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus oder eigenes Gewerbe – mit Speichergrößen von 4 kWh bis 16 kWh passt sich die sonnenBatterie flexibel jedem Haushalt an. Und sollten Sie doch einmal mehr Speicherkapazität benötigen, lässt sich die sonnenBatterie jederzeit ganz einfach erweitern.

So funktioniert Unabhängigkeit mit der sonnenBatterie.

Bestens versorgt zu jeder Uhrzeit: Mit dem intelligenten Speichersystem der sonnenBatterie optimieren Sie Ihren Eigenverbrauch. So geht kein Strom verloren und Sie schöpfen das volle Potenzial des Speichers aus.

Morgens besteht ein besonders großer Strombedarf: Kaffeekochen und duschen benötigen Energie. Da die Sonne aber noch nicht scheint, produziert die Photovoltaikanlage erst wenig Strom. Hier kommt die sonnenBatterie ins Spiel. Sie versorgt das Haus mit der gespeicherten Energie des Vortags.

Mittags, wenn oftmals niemand Zuhause ist, läuft die PV-Anlage auf Hochtouren. Aber wohin mit der ganzen Energie, die gerade nicht genutzt werden kann? Die sonnenBatterie speichert den überschüssigen Strom und stellt ihn zum benötigten Zeitpunkt wieder zur Verfügung.

Abends steigt der Stromverbrauch wieder an – sei es beim Abendessen zubereiten oder beim Fernsehen. Zum Glück steht nun genügend Energie vom sonnenreichen Tag zur Verfügung während die PV-Anlage jetzt nur noch wenig Strom vom Dach liefert.

Die sichere und zuverlässige Batterietechnologie ermöglicht Ihnen in Kombination mit einer PV-Anlage, Ihre Autarkie von 35 % auf bis zu 80 % zu steigern. Auch dank der cleveren Software der sonnenBatterie (vorausschauendes Ladeverhalten, Wetterprognose etc.) ist eine Amortisierung des Speichers in nur 10 bis 15 Jahren möglich.

Die App von sonnen – Energiemanagement im Pocket-Format.

Übersichtlich und einfach: Die praktische App von sonnen informiert Sie den ganzen Tag über Ihren Energieverbrauch, die erzeugte Energie Ihrer Photovoltaik-Anlage sowie den davon gespeicherten Strom. Auch über das Online-Portal sehen Sie Ihr Energiemanagement anschaulich in Diagrammen dargestellt. Sie haben vergessen den Geschirrspüler anzustellen, aber Ihre PV-Anlage produziert gerade Strom im Überfluss? Kein Problem! Mit der App bedienen Sie Ihre Geräte auch einfach mittels Funksteckdosen von unterwegs. Den überschüssigen Solarstrom können Sie also auch clever nutzen, wenn Sie gar nicht Zuhause sind. Mit der App von sonnen nehmen Sie Ihre Energiezukunft buchstäblich in die eigene Hand – und bleiben unabhängig. Die jährliche Stromabrechnung können Sie vergessen: Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und profitieren Sie von der Transparenz der App.

Referenz zu einer sonnenBatterie

Montiert wurde ein sonnenspeicher eco 8.0/12 12kwh Speichergröße, PV- Anlagegröße 9,8 kwp Ausrichtung Ost-West. Die alten Stromkosten betrugen 3400,00 €.

Der Kunde hat jetzt die sonnenFlat 8000 zum Preis von 29,99 € / Monat und hat dadurch eine jährliche Ersparniss von 3040,00 €. Des weiteren hat sonnen die Anlage in die Direktvermarktung aufgenommen. Der Eingespeiste Strom kommt somit anderen sonnenCommunity Kunden zugute und der Kunde bekommt für seinen Eingespeisten Strom 0,25ct/kwh mehr als vom Netzbetreiber.

In diesem Fall heißt das, der Netzbetreiber zahlt für Überschußeinspeisung 12,20 ct/kwh in der sonnenCommunity-Direktvermarktung bekommt der Kunde jetzt 12,45 ct/kwh. Die Bilder zeigen das Ost Dach und den Anschlußraum mit Wechselrichter und Sonnenspeicher.

Oben
 

sonnenCommunity

Ihre Eintrittskarte in eine saubere und bezahlbare Energiezukunft.

Machen Sie sich unabhängig von Ihrem bisherigen Energieversorger – mit der sonnenCommunity.

Die sonnenCommunity ist die erste unabhängige Energiegemeinschaft, in der Menschen ihren selbst erzeugten Strom miteinander teilen können. In ihr können sich sonnenBatterie Besitzer und Betreiber von Solar- und Windkraftanlagen intelligent miteinander vernetzen. So entsteht ein unabhängiges virtuelles Kraftwerk. Dessen  Mitglieder stellen den Strom, den sie gerade nicht selbst benötigen, einander voll automatisch zur Verfügung – und das zu garantiert günstigen Konditionen.

Praktisch sieht das so aus:

Übersteigt der Energiebedarf eines Mitglieds im regnerischen Flensburg seine eigene Reserve, hilft die sonnenCommunity automatisch mit Energie aus dem sonnigen München aus. Weil die Mitglieder nicht benötigte Energie online miteinander teilen, entsteht echte Unabhängigkeit vom bisherigen Stromversorger.

Wer selbst produzierte Stromüberschüsse an andere Mitglieder der sonnenCommunity abgibt, erzielt dafür sogar bessere Preise, als beim Verkauf an  große Stromkonzerne. Mitglieder, die Strom aus der sonnenCommunity beziehen, zahlen für den Community-Strom ebenfalls durchschnittlich niedrigere Preise – denn die Gewinnmarge der Energiekonzerne entfällt.

Über eine zentrale Software wird zu jedem Zeitpunkt genau überwacht, wie viel Community-Strom gerade produziert und wie viel verbraucht wird. Damit können Angebot und Nachfrage im Gleichgewicht gehalten werden. So wird sichergestellt, dass immer genügend Energie für die Mitglieder der sonnenCommunity vorhanden ist.

Mitgliedern der sonnenCommunity steht außerdem der Zugang zu verschiedenen Stromtarifen zur Verfügung, unter anderem zur sonnenFlat mit 0 Euro* Stromkosten. Darüber hinaus erhalten Sie kostengünstigen Zugang zu neuen Technologien wie intelligenten Thermostaten oder Funksteckdosen, mit denen Sie Ihre Strom- und Wärmekosten weiter senken können.

Mehr als 100.000 Menschen werden bereits mit sauberer Energie und einer sonnenBatterie versorgt – warten Sie nicht mehr und nehmen Sie Ihre Energiezukunft in die eigene Hand.

 

Oben
 

Tarife

Die sonnenFlat gibt es in drei Varianten. Der entscheidende Faktor ist dabei der jährliche Stromverbrauch. Den letzten Stand Ihres Stromverbrauchs erhalten Sie zum Beispiel immer am Ende des Jahres von Ihrem bisherigen Energieversorger. Die kleine Variante der sonnenFlat deckt einen jährlichen Stromverbrauch bis 4.250 Kilowattstunden (kWh) ab.

Wer sich eine Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von mindestens 5,5kWp bzw. einem garantiertem Mindestertrag von 4.400kWh pro Jahr und eine sonnenBatterie mit einer Größe von mindestens 6kWh zulegt, erhält diese Strommenge für 0 Euro. Ähnlich verhält es sich bei der nächstgrößeren Variante der sonnenFlat. Hier zählt ein Verbrauch bis 5.500kWh und dazu passend eine PV-Anlage mit einer Mindestleistung von 7,5 kWp bzw. einem gewährleisteten Mindestertrag von 6.000kWh pro Jahr sowie eine sonnenBatterie mit mindestens 8kWh. Die große Variante der sonnenFlat deckt einen jährlichen Verbrauch bis 6.750kWh ab. Dazu wird eine PV-Anlage mit einer Leistung von mindestens 9,5kWp bzw. einem garantierten Mindestertrag von 7.600kWh pro Jahr sowie eine sonnenBatterie mit mindestens 10kWh
benötigt. Die Laufzeit beträgt 1 Jahr.
.
Und wenn Sie den Verbrauch des gebuchten sonnenFlat-Tarifs doch einmal übersteigen?

Kein Problem, dann zahlen Sie einfach 23 Cent für den überschüssigen Strom, was immer noch deutlich unter den marktüblichen Preisen liegt.

* Als Mitglied in der sonnenCommunity mit sonnenFlat. Bedingungen unter www.sonnenbatterie.de/mitglied-werden. Kostenloser Strom ist abhängig von dem gewählten sonnenFlat-Tarif: Kunden erhalten mit den Tarifen „sonnenFlat 4250“ max. 4.250 kWh, „sonnenFlat 5500“ max. 5.500 kWh, „sonnenFlat 6750“ max. 6.750 kWh und „sonnenFlat 8000“ max. 8.000 kWh.